Ingwer zum Abnehmen?

von | Okt 10, 2017 | Blogbeitrag | 0 Kommentare

Ingwer kann dir wunderbar beim Abnehmen helfen, allerdings nicht ohne ein paar ganzheitliche Grundlagen für die gute Figur zu legen. Es gibt zahlreiche Diäten und Trends, die den Übergewichtigen Menschen an Herz gelegt werden, wobei die Methoden bzw. Diäten mit dem Ziel, überschüssige Pfunde zu verlieren, oftmals äußerst fraglich erscheinen. Da heißt es schnell, kaufe dieses oder jenes Diätprodukt, jedoch bleibt der langfristige Abnehmerfolg hierbei oftmals aus. Du kannst Ingwer wunderbar zum Abnehmen verwenden, jedoch gilt es hierbei dennoch ein paar Dinge zu beachten. Denn wie du sicher schon mal gehört hast, sind Körper und Seele eine Einheit. So wäre als erstes die Frage relevant, welche körperliche oder seelische Ursache Übergewicht verursacht hat und wie dies wieder in Balance zu bringen ist. Doch nicht jeder benötigt hier eine tiefgehende Therapie wegen einer Entgleisung des Stoffwechsels oder krankhaftem Vitalstoffmangel – Oftmals sind es auch einfach nur die schlechten Gewohnheiten, die uns in einen unerwünschten Zustand versetzen.

Dennoch ist der Wunsch nach einer Wunderpille zum Abnehmen größer denn je, obwohl die Menschen tief im Inneren wissen, dass sie irgendwie selbst für sich und ihren Körper verantwortlich sind. Glücklicherweise erwächst in unserer hochtechnisierten Welt auch immer mehr Raum für die wirklichen Zusammenhänge von Gesundheit und Krankheit. Fettleibigkeit ist keine gesunde Sache und ohne dieses komplexe Thema weiter auszudehnen, möchte ich dir in diesem Artikel zeigen, wie du mit einer Natursubstanz wie dem Ingwer abnehmen und deinen Stoffwechsel maximal anregen kannst. Durch den regelmäßigen Konsum von Ingwer kannst du neben einigen anderen Vorteilen für deine Gesundheit auch einen signifikanten Turbo zur Gewichtsreduktion einschalten.

Ein kurzer Exkurs zum Ingwer selbst: Während Ingwer in den tropischen und subtropischen Ländern unserer Erde schon seit Jahrtausenden wegen seiner Heilkraft geschätzt wird, entdecken wir Europäer ihn seit ein paar Jahren gerade erst wieder neu. Ursprünglich ist Ingwer wahrscheinlich irgendwo in Südostasien beheimatet, erst seit dem Mittelalter kennt und schätzt man die Knolle auch in Europa. Zwischenzeitlich verlor er wieder an Bekanntheit, aber seit einigen Jahren ist Ingwer berechtigterweise ein wertvolles Heilmittel, dass selbst in fast keinem Supermarktregal mehr fehlt.

Mit Ingwer abnehmen – So ist dein Erfolg garantiert!

Wenn du bisher vergeblich nach einer Methode gesucht hast, die dich auf eine sehr schonende Art und Weise beim Abnehmen unterstützt, dann hast du mit Ingwer jetzt den idealen Helfer zum Abnehmen gefunden. Die Vorzüge der tropischen Pflanze, die viel Sonne und heiße Temperaturen liebt, sind sogar wissenschaftlich erwiesen und durch zahlreiche Studien belegt.

Ingwer zum Abnehmen - Reguliert die Verdauung und bremst den Appetit!

Man kann Ingwer durchaus als einen regelrechten Fett-Killer bezeichnen. Die Ingwer-Knolle besteht zwar zu fast achtzig Prozent aus Wasser, aber die restlichen zwanzig Prozent der Inhaltsstoffe haben es so richtig in sich. Das bedeutet einerseits, dass Ingwer sehr kalorienarm ist, auf 100 Gramm kommen nur etwa achtzig Kalorien, andererseits aber trotzdem einen wahren Reichtum an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen besitzt. Von Vitamin C über Calcium, Magnesium bis hin zu Kalium und Zink reicht die Palette der lebenswichtigen Mineralien und Vitamine. Sie alle tun unserem Körper außerordentlich gut. Doch die wahren Superkräfte des Ingwers kommen aus den zusätzlich enthaltenen Scharfstoffen Shogaol und Gingerol. Diese Wirkstoffe sorgen für eine Steigerung der Körpertemperatur (Thermogenese). Das ist auch der Grund dafür, dass sich Ingwer so gut zum Abnehmen eignet.

Körperliches Wohlgefühl beim Abnehmen mit Ingwer

Zahlreiche Studien beweisen, dass das Abnehmen mit Ingwer sehr positive Auswirkungen auf unser gesamtes körperliches Wohlbefinden hat. Mit Ingwer abnehmen bedeutet gleichzeitig Entzündungen hemmen, Schmerzen an der Muskulatur mildern, die Verdauung anregen und den Appetit zügeln. Mit Ingwer kannst du nicht nur erfolgreich abnehmen, sondern du verbesserst zusätzlich die Reaktionsfähigkeit und Leistung deines Gedächtnisses. Ingwer regt zudem die Peristaltik der Verdauungsorgane an, steigert die Produktion von Gallensaft und mildert gleichzeitig Gelenk-Beschwerden. Darüber hinaus reguliert die kleine Knolle deinen Blutzucker, was ein nicht zu unterschätzender Faktor beim Abnehmen ist. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass Ingwer für eine generell bessere Aufnahme von Vitalstoffen aus der restlichen Nahrung sorgt.
Die pure Ingwer-Knolle, aber auch selbst hergestellter Ingwertee zum Abnehmen oder Ingwer-Wasser sorgen für eine gesteigerte Fett-Verbrennung und unterstützen somit eine Diät höchst wirkungsvoll. Es gibt aber auch sehr guten Ingwertee zum Abnehmen, der bereits fertig gemischt zu kaufen ist. Für alle, die den Geschmack des Ingwers nicht ausstehen können, aber dennoch von seinen gesundheitlichen Vorteilen profitieren wollen, gibt es natürlich auch eine Lösung: Ingwer in Kapselform.

Mit Ingwertee abnehmen - Ganz natürlich den Appetit zügeln!

Scharfe Gewürze sind allgemein dafür bekannt, dass sie die Körpertemperatur steigern. Der Körper versucht dann sofort diese sogenannte Thermogenese auszugleichen, er kommt also sofort so richtig ins Schwitzen. Das verbraucht Energie. Auch Ingwertee zum Abnehmen löst solch einen thermischen Effekt aus. Zugleich entfaltet sich auch die Appetit zügelnde Wirkung der Knolle und alle weiter oben genannten gesundheitlichen Wirkungen.
Dieser thermische Effekt wurde von Forschern der University Columbia in einer Studie nachgewiesen.1 Die Wissenschaftler gaben einer Gruppe der teilnehmenden Personen etwa zwei Gramm pulverisierten Ingwer, in warmem Wasser aufgelöst, vor den Mahlzeiten zu trinken. Diese Probanden waren deutlich schneller satt als die Personen, welche lediglich ein Placebo einnahmen. Auch der Energieumsatz erhöhte sich bei der ersten Gruppe deutlich.

Mit Ingwer abnehmen - Pulver, pure Knolle, Kapseln, Essig oder Tee!

Vielleicht fängst du erst einmal mit der milden Variante einer, mit Ingwer unterstützten, Gewichtsabnahme an und bereitest dir einen Ingwertee zum Abnehmen oder ein Ingwerwasser zu. Dazu kann man gerne auch frischen Ingwer nehmen. Er ist mild im Geschmack und trotzdem sehr wirksam. Du benötigst dafür einfach nur ein kleines Stück der Ingwerknolle. Übergieße den geschälten und in ein paar Scheibchen geschnittenen Ingwer einfach mit heißem Wasser und lasse das Ganze zehn Minuten ziehen. Danach kann der Ingwer entfernt und das Ingwerwasser getrunken werden. Eine etwas schärfere Variante wäre die Zubereitung eines Ingwerwassers mit frischem, geriebenem Ingwer. Hierfür eignet sich optimaler Weise eine spezielle Ingwerreibe. Wer es noch schärfer mag kann sich mit ein bis zwei Messerspitzen Ingwerpulver ein noch würzigeres Ingwerwasser zubereiten. Diese Variante ist deutlich schärfer, weil das Pulver deutlich konzentrierter als der frische Ingwer ist. Eine etwas unbekanntere Darreichungsform des Ingwers ist Ingweressig. Wie auch z.B. von Apfelessig bekannt, kann ein selbstgemachter Ingweressig das Abnehmen sehr gut unterstützen.

Wie schon weiter oben angesprochen eignen sich zum Abnehmen mit Ingwer auch optimal Ingwerkapseln. Der Vorteil liegt auf der Hand: Du ersparst dir die Zubereitung des Ingwertees und profitierst dennoch maximal von den Wirkungen des Ingwers.

Fazit:

Viele, sehr aussagekräftige Studien bescheinigen dem Ingwer seine vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Neben seiner Eigenschaft als potentes Mittel zur Linderung von Beschwerden eignet sich Ingwer ebenso zur Vorbeugung von zahlreichen Krankheiten sowie zur Reduktion des Körpergewichts. Die an den Studien mit Ingwer teilnehmenden Personen erreichten schneller ein angenehmes Sättigungsgefühl und konnten den Stoffwechsel anregen. Die Pfunde purzelten. Die süße Schärfe des Ingwers ist das ganz Besondere an der tollen Knolle. Nicht nur der Ingwertee oder das Ingwerwasser sind schmackhaft und wirkungsvolle Unterstützer beim Abnehmen, auch in zahlreichen Rezepten lässt sich Ingwer gut integrieren.
Das Abnehmen mit Ingwer ist bedenkenlos durchführbar. Es verursacht keine unerwünschten Nebenwirkungen oder lästige Begleiterscheinungen. Die Wirkung dieses „Allheilmittels“ setzt aber nur dann ein, wenn man das Abnehmen mit Ingwer wirklich konsequent durchführt. Nur dann hat das Ganze auch Erfolg.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.